Vertretungsplan

Impressum   

Biologie-Exkursion der Klasse 5b nach Niederneundorf

Unsere Exkursion begann am 24.04.2017 um 9:20 Uhr mit einem Treff am Bahnhof Görlitz Nordausgang. Dann gingen wir mit Frau Bär und Herrn Peschel zum Busbahnhof Görlitz. Um 9:40 Uhr fuhren wir mit der Linie 139 nach Niederneundorf. Wir kamen um 10:15 Uhr an. Wir spazierten ca. 1,3km zum Agrarprodukt Rothenburg e.G. (Kuhstall). Unser Weg führte uns 200m geradeaus. Dann bogen wir links ab. Wir folgten dem Weg noch weitere 300m, bis wir an einem großen Gebäude ankamen. Jetzt ging es los mit der Hof-Führung. Als erstes stelle sie uns den Abkalbstall vor. In diesem Stall stehen die schwangeren Kühe. Als nächstes führte sie uns zu den Iglus. Dort verbringen die Kühe ihre ersten Tage. Die männlichen Kühe werden nach vierzehn Tagen verkauft. Die Weibchen werden als Milchkühe gehalten. Anschließend führte sie uns zu dem großen Kuhstall, wo alle Milchkühe ihren tag ausleben. Dann ging es weiter zum Kälberstall. Hier stehen die Kälber, die älter als zehn Tage sind. Nun begleitete sie uns zu den Silos. In diesen befand sich Futter. Als nächstes klärte sie uns über die Stromversorgung auf. Zum Schluss besichtigten wir das Melkkarussel und den Klauenstand. Eine normale Kuh gibt 40l Milch am Tag. Jetzt folgte eine Pause, in der wir essen und trinken konnten. Um 13:10 fuhren wir mit der Buslinie 140 zurück nach Görlitz.

Wir hatten alle viel Spaß bei der lehrreichen Exkursion!!!

 

Text: Amanda Linke, Matilda Nedo und Paula Schulz (Klasse 5b)