Vertretungsplan

Impressum   

Zuflucht im Moor

Märchen für Erwachsene

In dem Märchen für Erwachsene geht es um eine Gruppe junger Menschen, die auf einer Moor-Insel, abgeschirmt gegen Fremde, nach eigenen Idealen leben können. Ermöglicht wird das durch ein Bündnis mit dem Moorkönig, der ihnen reines Wasser garantiert, aber mit der Bedingung, keine Waffen zu besitzen. Die Bühnenhandlung beginnt damit, dass alle Quellen versiegen, weil Tristan nach einem Kampf mit dem tyrannischen Ungeheuer zu ihnen geflüchtet ist, um seine Wunden zu heilen. Er bringt seine Waffe mit. Die einschneidenden Entbehrungen zerrütten die Inselbewohner. Sie erwägen die Folgen, streiten und müssen schließlich den Bittegang zum Moorkönig wagen, nachts, durch das unheimliche Moor.

Darsteller

die Jugendlichen

Annelie: Merle Kauf
Fiona: Ronja Scheinpflug
Greta: Elisa Jäger
Miriam: Marlen Mühle
Nele: Leona Scheinpflug
Nora: Gina Hinke
Alex: Jakob Gilig

als Gäste

Moorkönig: Ralph Kunze
Tristan: Florian Qach